Kowa

Fernglas KOWA Highlander Prominar 32x82

BL-8J3
Großszüges Doppelfernrohr der Spitzenklasse, Prominar-Ausführung mit Fluoritlinsen
€ 3.599,00 *

(inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten)

Sofort verfügbar

Nur Online Lieferzeit ca. 2 - 3 Werktage

Fragen zum Produkt?
+49 (0) 4838 / 78 90 61
Ähnliche Artikel
Großfernglas Kowa High Lander Prominar 32x82 Das Kowa High Lander Prominar ist ein großes... mehr

Großfernglas Kowa High Lander Prominar 32x82 Das Kowa High Lander Prominar ist ein großes Doppelfernrohr der Spitzenklasse mit Fluorit-Objektivlinsen zur Reduzierung von Farbsäumen auf ein fast nicht mehr wahrnehmbares Niveau! Es ermöglicht die ermüdungsfreie Beobachtung von Wildvögeln oder Himmelskörpern, bei ortsfester Positionierung über mehrere Stunden. Die großen 82mm Objektivlinsen, mit hoher Kondensorleistung, liefern ein helles Blickfeld, mit äußerst geringen Verzerrungen an den Konturen. Die Weitwinkelokulare und die große Augenpunkthöhe sind ideal für die Beobachtung über längeren Zeiträume. Das Doppelfernrohr zeichnet sich durch eine professionelle optische Leistung aus. Alle Linsen, Prismen und Staubschutzscheiben im Spektivkörper sind mehrfach vergütet, so dass ein klarer Sichtbereich und scharfe Bilder gewährleistet sind. Das feste, doch leichte Aluminiumgussgehäuse hat eine hohe Lebensdauer mit einer steifen Struktur, die erheblichen Belastungen gewachsen ist. Eingebaut ist ein Handgriff für einen einfachen Transport. Das Gehäuse ist wasserdicht, nach JIS Protection Class 7 und mit trockenen Stickstoff gefüllt, damit die Linsen nicht beschlagen. Im Lieferumfang sind 2 Stück 32fach Weitwinkelokulare enthalten. Optional sind zusätzlich Okulare mit 21facher und 50facher Vergrößerung erhältlich.

Anwendungsgebiet: Astronomie
20
2.56
82
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fernglas KOWA Highlander Prominar 32x82"
19.08.2013

Ich nutze das Kowa vorwiegend astronomisch. Hier ist es m.E. wegen des Schrägeinblicks und der Fluoritlinsen konkurrenzlos.Auch gefällt mir, dass man sehr viele Astro-Okulare montieren kann, denn die Okularaufnahme hat genau 1 1/4 Zoll, allerdings keine Klemmung. Aber auch das Beobachten von Vögeln von meiner Terasse aus macht viel Spaß damit. Allerdings muss man dabei den recht großen Mindestabstand und die Zentralfokussierung beachten, was die meisten Ornis wohl sehr stören dürfte. Das ist allerdings kein spezielles Merkmal des Kowa, sondern bei allen Big-Binos so oder eher noch heftiger.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.