Vogel- und Tierstimmen Rekorder

NocMig, den nächstlichen Vogelzug oder Populationsentwicklungen per Tonaufnahme dokumentiern

Säugetiere und Vögel lassen sich, ebenso wie Amphibien, Reptilien und viele andere Tiergruppen, auf verschiedene Weisen beobachten und bestimmen. Die bekannteste und naheliegendste Methode ist sicherlich mit dem Fernglas bei Tage, wenn wir Menschen selbst unsere aktivste Phase haben. Aber auch das nächtliche Treiben der Tiere ist spannend und bietet oft mehr Informationen, als wir tagsüber durch Beobachtung erhalten können. Wissen Sie eigentlich, wie viele Baummarder den Wald um Ihren Garten herum ihr „Zuhause“ nennen oder welche Vögel beim nächtlichen Zug über Ihr Dach fliegen? Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie dieses Geschehen erfassen können, lesen Sie hier weiter.

NocMig, den nächstlichen Vogelzug oder Populationsentwicklungen per Tonaufnahme dokumentiern Säugetiere und Vögel lassen sich, ebenso wie Amphibien, Reptilien und viele andere Tiergruppen, auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vogel- und Tierstimmen Rekorder

NocMig, den nächstlichen Vogelzug oder Populationsentwicklungen per Tonaufnahme dokumentiern

Säugetiere und Vögel lassen sich, ebenso wie Amphibien, Reptilien und viele andere Tiergruppen, auf verschiedene Weisen beobachten und bestimmen. Die bekannteste und naheliegendste Methode ist sicherlich mit dem Fernglas bei Tage, wenn wir Menschen selbst unsere aktivste Phase haben. Aber auch das nächtliche Treiben der Tiere ist spannend und bietet oft mehr Informationen, als wir tagsüber durch Beobachtung erhalten können. Wissen Sie eigentlich, wie viele Baummarder den Wald um Ihren Garten herum ihr „Zuhause“ nennen oder welche Vögel beim nächtlichen Zug über Ihr Dach fliegen? Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie dieses Geschehen erfassen können, lesen Sie hier weiter.

Vogel- und Tierstimmen-Rekorder

Säugetiere und Vögel lassen sich, ebenso wie Amphibien, Reptilien und viele andere Tiergruppen, auf verschiedene Weisen beobachten und bestimmen. Die bekannteste und naheliegendste Methode ist sicherlich mit dem Fernglas bei Tage, wenn wir Menschen selbst unsere aktivste Phase haben. Aber auch das nächtliche Treiben der Tiere ist spannend und bietet oft mehr Informationen, als wir tagsüber durch Beobachtung erhalten können. Wissen Sie eigentlich, wie viele Baummarder den Wald um Ihren Garten herum ihr „Zuhause“ nennen oder welche Vögel beim nächtlichen Vogelzug über Ihr Dach ziehen? Kennen Sie alle Frosch- und Krötenarten im benachbarten Moor? Mit Wildkameras und Nachtsichtgeräten lässt sich ein Teil dieses nächtlichen Treibens erfassen. Aber alles, was nicht durch den Auslöser der Wildkamera läuft, bleibt verborgen und mit einem Nachtsichtgerät muss man immer vor Ort sein. Diese Arten der Beobachtung und Erfassung der Tierwelt bei Nacht sind also bestenfalls Momentaufnahmen. Vielen nachtaktiven Tieren ist jedoch gemeinsam, dass sie über Lautäußerungen kommunizieren, ob es um das Abstecken des eigenen Revieres geht, um Weibchen, die man anlocken möchte, oder um während des nächtlichen Vogelzugs den Kontakt mit den Artgenossen nicht zu verlieren. Mit Vogel- und Tierstimmen-Rekordern, Tonaufnahme- und Soundaufnahmegeräten kann man sich dieses akustische Verhalten zunutze machen und das Geschehen in den verschiedensten Revieren über einen langen Zeitraum hinweg erfassen und dokumentieren. Je nach Intensität der Erfassung und der zu erfassenden Tierarten haben wir in unserem Sortiment von ORNIWELT eine Reihe verschiedenster geeigneter Produkte.

Die Geräte

Die Song Meter Micros sind die kleinsten auf dem Markt erhältlichen wetterfesten und robusten Aufnahmegeräte. Sie eigenen sich besonders für die lokale Erfassung der Lautäußerungen von Säugetieren, aber auch von den Signalen verschiedener Vogelarten. In entsprechender Anzahl im zu untersuchenden Bereich angebracht, kann mit diesen Geräten eine beinahe flächendeckende akustische Dokumentation erfolgen.

Die Song Meter Mini Akustik Recorder sind für den professionellen Einsatz ebenso wie für den Hausgebrauch geeignet. Die hochwertigen Mikrofone nehmen selbst weiter entfernte Stimmen auf. Damit eignen sie sich außerdem für die Überwachung des nächtlichen Vogelzugs (NocMig) über den Dächern der Stadt und zur Erfassung der Balzrufe von Waldkäuzen sowie anderen Eulenarten oder frühen Sängern in den geeigneten Biotopen, wie Nachtigall, Blaukehlchen oder Schlagschwirl.

Der Song Meter SM4 Akustik Recorder – oder im Set als Song Meter SM4TS Package Akustik Recorder mit GPS-Tracker zur exakten Synchronisation mehrerer SM4TS Geräte – ist das beste Gerät für die akustische Erfassung und Langzeitaufnahmen der Tierwelt. Diese Recorder eigenen sich nicht nur hervorragend für die Aufnahme des nächtlichen Vogelzugs, mit mehreren SM4TS Recordern lassen sich auch Zugrouten und Reviergrößen mit großer Genauigkeit ermitteln.

Analyse der Rufmuster und Soundaufnahmen

Alle Geräte im Sortiment von ORNIWELT bieten eine ausgesprochen lange Laufzeit und können, je nach Kapazität der SD-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten) und der Batterien oder Akkus (ebenfalls nicht im Lieferumfang enthalten), über mehrere hundert Stunden am Stück aufnehmen. Damit die Auswertung der gesammelten Daten nicht zu lange dauert, empfehlen wir von ORNIWELT die Kaleidoscope Pro Analysesoftware. Mit Hilfe dieser Software können unter anderem die relevanten Frequenzen der Rufe und Gesänge von Amphibien, Säugetieren, speziellen Fledermäusen oder Vögeln aus den vielen Stunden der Aufnahme herausgefiltert und spezifisch abgehört werden.

Zurück zum Seitenanfang