Angebote in:
Angebote noch:

Kite
LYNX HD + 8x30

200383
Lynx HD+ 8x30 und Lynx HD+ 10x30 Einzigartige Ergebnisse eines fortschrittlichen Entwicklungsprozesses. Die weltweit beste Kombination an optischen und ergonomischen Leistungen Diese Ferngläser zeichnen sich durch perfekt, naturgetreue Farbdarstellungen und ein beispielloses...
Weiterlesen
ab  603,75 Dieser Preis kann bei Rechnungsstellung in anderen EU-Mitgliedstaaten, gemäß der dort gültigen Steuersätze abweichen. UVP:  655,00*

(inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten)

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sparen Sie weitere  4,53, indem Sie per Vorkasse bezahlen.

Vergrößerung

Wählen Sie im Warenkorb eine Prämie aus.
Fragen zum Produkt?
+49 (0) 4838 / 78 90 61
Lynx HD+ 8x30 und Lynx HD+ 10x30 Einzigartige Ergebnisse eines fortschrittlichen... mehr

Lynx HD+ 8x30 und Lynx HD+ 10x30

Einzigartige Ergebnisse eines fortschrittlichen Entwicklungsprozesses. Die weltweit beste Kombination an optischen und ergonomischen Leistungen

Diese Ferngläser zeichnen sich durch perfekt, naturgetreue Farbdarstellungen und ein beispielloses Weitwinkel-Sehfeld aus. Für die neuen Lynx HD+ Ferngläser hat der Hersteller Kite seine Traditionen durchbrochen und einige bahnbrechende Neuerungen eingeführt. Die Resultate sind weite Sehfelder, großartige Farbneutralität und kompakteste Abmessungen der Ferngläser. Damit sind die Lynx HD+ beinahe für jede Situation geeignet. Auf weiten, strukturlosen Distanzen, wie dem Himmel, hilft das große Sehfeld Beobachtungsobjekte, Tiere und Vögel schneller zu finden. Auf kurzen Distanzen ermöglicht ein großes Sehfeld die Orientierungspunkte schnell ins Bild zu bekommen und so die Beobachtungsobjekte sicher aufzufinden. Die hohe Farbneutralität der Ferngläser hilft sicher dabei Strukturen und Tiere voneinander zu unterscheiden.
Die 30mm Varianten der Kite-Ferngläser sind kleiner und kompakter gebaut als die 30mm Ferngläser der meisten anderen Hersteller. Kite Lynx HD+ Ferngläser mit 30mm Objektivdurchmesser passen in die meisten Jackentaschen. Damit sind sie ideale Begleiter für jede Wanderung, Spaziergänge oder kleinere Exkursionen.
Die 8-fache Vergrößerung bietet ihnen mit 3,75mm Austrittspupille nicht nur einen weiten Überblick über das Gelände, sondern ebenso eine unglaublich ruhiges, verwacklungsfreies Bild.
Die 10-fache Vergrößerung ermöglicht es die kleinsten Details auch auf weiten Distanzen hervorragend zu erkennen.

  • Die Ferngläser mit den - laut Hersteller - größten Bildfeldern
  • Ultraleicht
  • Ultrakompakt
  • Naturgetreue Farbdarstellung
Sehfeld auf 1.000m: 120, 151
Firmensitz des Herstellers: Belgien
Länge [mm]: 117
Funktionstemperatur: -25°C / 55°C
Objektivdurchmesser: 30
Spritzwasserdicht: Ja
Lichtstärke: 14,06, 9
Objektiver Sehwinkel in°: 6,9, 8,65
Bauform: Binokular
Gas befüllt: ja
Lichttransmission [%]: 89-90
Optische Vergütung: KITE PERMARESIST, MHR Advance + Coating
Prism- System: Schmidt-Pechan Prismen
Made in: Belgium
Prismenbedingte Form: Dachkant
Gewicht [g]: 495, 499
Vergrößerung: 10, 8
Dämmerungszahl: 15,49, 17,32
maximale Breite [mm]: 115
Pupillenabstand: 55-73
Wasserdicht: Ja
Dioptrienausgleich (±): 3
Hersteller: Kite Optics
Schmutz abweisende Vergütung: KITE PERMAVISION
minimale Breite [mm]: 97
minimale Naheinstellgrenze: 1,35, 1,3
Sehfeld auf 1.000m: 120
151
Firmensitz des Herstellers: Belgien
Länge [mm]: 117
Funktionstemperatur: -25°C / 55°C
Objektivdurchmesser: 30
Spritzwasserdicht: Ja
Lichtstärke: 14,06
9
Objektiver Sehwinkel in°: 6,9
8,65
Bauform: Binokular
Gas befüllt: ja
Lichttransmission [%]: 89-90
Optische Vergütung: KITE PERMARESIST, MHR Advance + Coating
Prism- System: Schmidt-Pechan Prismen
Made in: Belgium
Prismenbedingte Form: Dachkant
Gewicht [g]: 495
499
Vergrößerung: 10
8
Dämmerungszahl: 15,49
17,32
maximale Breite [mm]: 115
Pupillenabstand: 55-73
Wasserdicht: Ja
Dioptrienausgleich (±): 3
Hersteller: Kite Optics
Schmutz abweisende Vergütung: KITE PERMAVISION
minimale Breite [mm]: 97
minimale Naheinstellgrenze: 1,35
1,3
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
28.08.2022

Top Leistung zum Super-Preis

Also als ich das Glas von Orniwelt bekam, staunte ich über den Karton, alles super verpackt, schneller Versand. Glas ausgepackt und in die Hand genommen, gute Haptik, rutscht nicht, fühlt sich sehr gut an. Durchblick ausgezeichnet alles scharf bis zum Rand, kann locker mit Zeiss und Leica mithalten, aber zum deutlich geringeren Preis. Das Zubehör ist super, Okular-und Objektivschutzdeckel, Trageriemen, Optik-Putztuch, hochwertige Tasche mit Trageriemen. Einziger Wermutsstropfen wenn die Sonne oder das Licht von hinten kommt gibt es bei der Durchsicht mit Brille, ich bin Brillerträger, einen leichten Reflex auf dem unteren Bildrand. Vielleicht liegt es auch an meiner Brille. Aber der Durchblick beschert mir von Anfang an ein "WoW-Effekt". So klein und handlich und so ausgewogen in der Handhabung, hatte ich noch nie ein Glas in der Hand. Und das Ganze zu einem Super-Preis und einem Super-Service von Orniwelt. Danke Mädels und weiterso. Hauptsache ihr bleibt gesund und von Corona verschont. Das ist das Wichtigste. Herzliche Grüße aus Nehren bei Tübingen.

23.08.2022

tolles Fernglas für Wanderungen und Spaziergänge

Ich hatte beruflich mit verschiedenen Ferngläsern günstiger und teurer Marken zu tun (Bresser, Zeiss, Leica). Privat habe ich mich nach langer Überlegung für das Lynx HD+ 8x30 entschieden und nutze es seit ca. 1,5 Jahren ca. 3x wöchentlich.
Das Glas ist weniger für die Dämmerung und große Distanzen geeignet, man hat es aber tagsüber sehr schnell griffbereit und im Idealfall immer dabei.
Die Vorzüge:
Das Fernglas ist sehr klein und relativ leicht. Das führt dazu, dass ich es auf fast jedem Spaziergang dabei habe, weil es (ohne die mitgelieferte Schutztasche) sehr gut in die Jackentasche oder die Seitentasche des Rucksacks passt. Auch wenn man mit Spektiv unterwegs ist, kommt das geringe Gewicht und Packmaß sehr gelegen.
Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Die Haptik gefällt mir und das Fokussierrad ist gut erreichbar, leicht drehbar und präzise. Als Brillenträger nutze ich die ausdrehbaren Augenmuscheln kaum.
Die Bildqualität ist sehr gut. Unterschiede zu den Top-Modellen fallen mir persönlich nicht auf.
Das weite Sehfeld und die geringere Vergrößerung helfen ungemein, auf flinke Kleinvögel zu reagieren und sie im Flug zu verfolgen. Menschen, die nicht allzu ruhige Hände haben, werden sich ebenfalls an der geringen Vergrößerung und dem geringen Gewicht erfreuen.
Die Nachteile:
Das Zubehör könnte noch verbessert werden. Folgendes sind nur kleine Mängel,
Der Trageriemen ist nett gepolstert, aber sehr kurz und schmal. Die Befestigung am Fernglas fällt eher mäßig aus. Ich werde mir einen anderen Riemen zulegen, denn mit dicker Winterjaccke wird es ziemlich eng. Auf einer Wanderung hat sich der Riemen gelöst und die Okularkappe hat sich verabschiedet, bevor das Fernglas sich gelöst hat. Ich habe sie wieder gefunden, aber ärgerlich ist es trotzdem.
Die Objektivkappen sind aus Gummi und schienen recht gut zu passen, aber trotzdem habe ich eine bei einem steileren Aufstieg verloren. Immerhin hängen sie nicht vor dem Sichtfeld.
Die mitgelieferte Nylontasche ist okay, aber ein wenig mehr Platz für Reinigungsutensilien hätte ich mir gewünscht. In die kleine Fronttasche passt wirklich nur ein Tuch.
Fazit:
Ich würde es wieder kaufen, wenn auch gleich mit größerem Trageriemen. Es macht genau das, was es soll und ist immer dabei.

05.07.2020

exzellentes, hochwertiges Fernglas

Bereits im Besitz mehrerer Ferngläser (Swaro EL 8,5x42; Zeiss Victory 8x42 FL), die ich für Natur- und Fotoexkursionen einsetze, fehlte mir noch ein kleines, leichtes Glas mit großem Sehfeld und einer sehr guten optischen Leistung. Das Kite Lynx HD habe ich gekauft, ohne es vorher in der Hand gehabt zu haben. Jetzt lege ich es kaum mehr aus der Hand. Optisch hervorragend, vor allem im Zentrum, handlich, leicht und mit einem phantastischen Sehfeld ausgestattet, ist es exakt das was ich suchte. Natürlich wäre das Zeiss SF 8x32 in diesem Segment eine exzellente Wahl, doch ist es viermal so teuer und damit hat das Lynx HD ein besseres Preis-Leistungsverhältnis. Da ich das Nikon Monarch VII 8x30 als Auto-Glas habe, war kurzzeitig das HG-Modell eine Überlegung. Mit dem Kite bin ich nun aber durchweg sehr zufrieden. Einzig die Augenmuscheln sollten etwas weniger leicht verstellbar sein, doch das ist marginal.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen