LEICA
NOCTIVID 8x42

200098
  • Bilder von außergewöhnlicher Tiefe und PlastizitĂ€t dank perfekt aufeinander abgestimmer Kombination aus Lichttransmission, StreulichtunterdrĂŒckung und KontraststĂ€rke
  • Große Okulare und weite AP-Lage von 19 mm fĂŒr ĂŒberwĂ€ltigend schnelle EindrĂŒcke und bequemes Einblickverhalten, lichtstarkes, helles Bild bis tief in die DĂ€mmerung, dank großer Austrittspupille und besten Kontrasten.
  • Ruhigste BildeindrĂŒcke dank optimaler VergrĂ¶ĂŸerung, großer Sehfelder und perfekter Ergonomie.
Leica Noctivid 8x42 und Leica Noctivid 10x42 Mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Entwicklung marktfĂŒhrender Premium Optik fĂŒhrt zur Entstehung einer neuen Generation FernglĂ€ser fĂŒr die Naturbeobachtung.  Die Leica Nocitivd FernglĂ€ser bestechen durch ihre scharfen Kontraste,...
Weiterlesen
 2.358,62 Dieser Preis kann bei Rechnungsstellung in anderen EU-Mitgliedstaaten, gemĂ€ĂŸ der dort gĂŒltigen SteuersĂ€tze abweichen. UVP:  2.680,00*

(inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten)

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sparen Sie weitere  35,38, indem Sie per Vorkasse bezahlen.

VergrĂ¶ĂŸerung

Farbe

WÀhlen Sie im Warenkorb eine PrÀmie aus.
Fragen zum Produkt?
+49 (0) 4838 / 78 90 61
Leica Noctivid 8x42 und Leica Noctivid 10x42 Mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der... mehr

Leica Noctivid 8x42 und Leica Noctivid 10x42

Mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Entwicklung marktfĂŒhrender Premium Optik fĂŒhrt zur Entstehung einer neuen Generation FernglĂ€ser fĂŒr die Naturbeobachtung. 

Die Leica Nocitivd FernglĂ€ser bestechen durch ihre scharfen Kontraste, brillanteste Farben und ein Bild von unvergleichbarer PlastizitĂ€t und optischer QualitĂ€t. Benannt wurden die Leica Noctivid FernglĂ€ser nach Athene noctua, dem Steinkauz, der in der griechischen Mythologie als Vogel fĂŒr Wissen und Weisheit stand. Mehr als 100 Jahre Wissen und Weisheit im Hause Leica aus der Entwicklung von FernglĂ€sern, Mikroskopen und der ersten Kleinbildkamera weltweit, stecken in den beiden Leica Noctivid FernglĂ€sern.

Die Leica Noctivid FernglĂ€ser sind in ihrer Form unglaublich kompakt gebaut. Hierdurch liegt das wesentliche Gewicht des Fernglases bei der Beobachtung im stabilsten Bereich der Hand, ĂŒber den Handgelenken. Die offene BrĂŒcke erleichtert das Umgreifen der sehr schmal gehaltenen Fernglasrohre. In der optischen Leistung erkennt man, die Jahrhunderte lange Erfahrung aus der der Hersteller in seiner Produktentwicklung schöpft. Blenden, Linsen, Prismen und Mechanik sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die prĂ€zise Mechanik ermöglicht eine Naheinstellung der FernglĂ€ser von 1,80 Metern. Nicht nur fĂŒr die Vogelbeobachtung, auch fĂŒr Schmetterlinge und Libellen sind sie damit perfekt geeignet. Die Kombination aus verschiedenen hochwertigen Glasmaterialien und idealer Positionierung der Blenden ergibt ein extrem farbneutrales und kontraststarkes Bild. Auf den ersten Blick fĂŒhrt das zu einer enormen BildplastizitĂ€t. Der Beobachter kann so sehr viel einfacher die Rohrdommel, die sich tief im Schilf verbirgt, die Waldohreule, die zwischen den BlĂ€ttern am Stamm der Buche sitzt oder aber die GefiederfĂ€rbung des Schelladlers, der hoch am Himmel kreist erkennen. Die gute Abstimmung zwischen hoher Lichttransmission und hervorragender StreulichtunterdrĂŒckung macht die Beobachtung bis tief in mondhelle NĂ€chte hinein zum Genuss. Kurz das Leica Noctivid-Fernglas ist fĂŒr jede Anwendung ideal geeignet.

Leica Noctivid 8x42

Die 8-fache VergrĂ¶ĂŸerung den Leica Noctivid 8x42 bietet dem Beobachter ein großes Sehfeld, mit weitem Überblick und eine große Austrittspupille fĂŒr das schnelle Finden des Bildes.

Leica Noctivid 10x42

Die 10-fache VergrĂ¶ĂŸerung des Leica Noctivid 10x42 bietet den perfekten Einblick selbst auf weiten Distanzen und in kleinste Details.

Die wichtigsten Eigenschaften der Leica Noctivid FernglÀser auf den Punkt:
  • mit perfekt aufeinander abgestimmten Blenden ermöglichen die Leica Noctivid kontraststarke und plastische BildeindrĂŒcke in jeder Wetter und Lichtsituation
  • die Leica Noctivid bieten durch die hervorragend ausbalancierte Ergonomie ruhigste Beobachtungen, die weite Austrittspupillen-Lage ermöglicht ein noch schnelleres schnelle Finden des Bildes
  • dank idealer FarbneutralitĂ€t und bester Brillanz bieten die Leica Noctivid natĂŒrlichste Seherlebnisse
Farbe: schwarz
Sehfeld auf 1.000m: 135
Firmensitz des Herstellers: Deutschland
LĂ€nge [mm]: 150
OberflÀchenmaterial: NBR-PVC
Objektivdurchmesser: 42
Spritzwasserdicht: Ja
Gas: Stickstoff
LichtstÀrke: 27,56
Objektiver Sehwinkel in°: 7,7
Bauform: Binokular
Gas befĂŒllt: ja
Lichttransmission [%]: 92
GehÀusematerial: Magnesium
Prism- System: Schmidt-Pechan Prismen
Breite bei 65° [mm]: 124
Made in: Germany
Prismenbedingte Form: Dachkant
BrillentrÀgertauglich / BrillentrÀgerokular: Ja
Gewicht [g]: 860
VergrĂ¶ĂŸerung: 8
DĂ€mmerungszahl: 18,33
Glas-Material: HD / Fluorid / HDCÂź-MehrschichtvergĂŒtung
Pupillenabstand: 56-74
Wasserdicht: Ja
Dioptrienausgleich (±): 4
Hersteller: Leica Camera AG
Schmutz abweisende VergĂŒtung: Leica AquaDuraÂź
Druckwasserdicht: 5m
Höhe [mm]: 59
minimale Naheinstellgrenze: 1,9
Farbe: schwarz
Sehfeld auf 1.000m: 135
Firmensitz des Herstellers: Deutschland
LĂ€nge [mm]: 150
OberflÀchenmaterial: NBR-PVC
Objektivdurchmesser: 42
Spritzwasserdicht: Ja
Gas: Stickstoff
LichtstÀrke: 27,56
Objektiver Sehwinkel in°: 7,7
Bauform: Binokular
Gas befĂŒllt: ja
Lichttransmission [%]: 92
GehÀusematerial: Magnesium
Prism- System: Schmidt-Pechan Prismen
Breite bei 65° [mm]: 124
Made in: Germany
Prismenbedingte Form: Dachkant
BrillentrÀgertauglich / BrillentrÀgerokular: Ja
Gewicht [g]: 860
VergrĂ¶ĂŸerung: 8
DĂ€mmerungszahl: 18,33
Glas-Material: HD / Fluorid / HDCÂź-MehrschichtvergĂŒtung
Pupillenabstand: 56-74
Wasserdicht: Ja
Dioptrienausgleich (±): 4
Hersteller: Leica Camera AG
Schmutz abweisende VergĂŒtung: Leica AquaDuraÂź
Druckwasserdicht: 5m
Höhe [mm]: 59
minimale Naheinstellgrenze: 1,9
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
30.11.2020

Leica Noctivid 10x42

Habe das Fernglas jetzt seit ca. einem dreiviertel Jahr und bin nach wie vor super zufrieden und glĂŒcklich, mit der Kaufentscheidung. Gesucht habe ich ein gutes Glas zum Vögel beobachten und kartieren und wurde von Orniwelt kompetent beraten.
Die Bedienung ist einfach, die BildqualitÀt hervorragend und es liegt sehr gut in der Hand.
Ich kann das Fernglas nur weiterempfehlen.

26.07.2020

Leica Noctivid 10x42

Ich hatte ein Allround-Fernglas fĂŒr die Jagd, bzw. Beizjagd gesucht. Nach lĂ€ngerer Recherche und Vergleichen mit anderen FernglĂ€sern, u.a. in dieser Preisklasse, habe ich mich fĂŒr das Leica Noctivid 10x42 entschieden.
Die BildqualitÀt (Farben, SchÀrfe und Kontrast) ist hervorragend. Aber das bieten andere FernglÀser in dieser Kategorie auch.
Die GrĂŒnde fĂŒr meine Entscheidung:
Objekte lassen sich mit dem Fernglas, trotz 10x VergrĂ¶ĂŸerung, sehr schnell "ins Visier nehmen". Das Fernglas hat keinen sichtbaren Globuseffekt, das Bild ist von Rand zu Rand scharf und deshalb wirkt das Sehfeld grĂ¶ĂŸer. So lĂ€sst sich auch der jagende Falke gut verfolgen.
Im Vergleich zu anderen FernglÀsern konnte ich beim Noctivid kein Streulicht feststellen, was mich persönlich oft gestört hat.
Das Fernglas fĂŒhlt sich sehr wertig und solide an. Es ist zwar etwas schwerer, liegt bei mir aber perfekt in der Hand. Die Bedienung ist fĂŒr mich absolut intuitiv. Das Stellrad hat genau den richtigen Widerstand und lĂ€uft sehr geschmeidig.
Fazit:
Das Leica Noctivid 10x42 ist fĂŒr mich und meine BedĂŒrfnisse das perfekte Glas. Es macht Spaß das Fernglas in die Hand zu nehmen und es zu benutzen.
9 von 10 Punkten weil selbst bei FernglÀsern in dieser Preisklasse immer noch etwas "Luft nach oben" ist.
Vielen Dank an die Sachbearbeiterin bei Orniwelt fĂŒr die kompetente und professionelle Beratung und die absolut unkomplizierte Abwicklung.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach ÜberprĂŒfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.