Angebote in:
Angebote noch:

Spektive und Okulare von KITE OPTICS

Beste Qualität zu günstigen Preisen

Auch der jüngste unter den fünf großen bei Orniwelt vertretenen Produzenten von fernoptischen Geräten der Premiumklasse leistet seinen Beitrag dazu, dass bei den Käuferinnen und Käufern von Spektiven die Qual der Wahl zunimmt. Weiterlesen...

Beste Qualität zu günstigen Preisen Auch der jüngste unter den fünf großen bei Orniwelt vertretenen Produzenten von fernoptischen Geräten der Premiumklasse leistet seinen Beitrag dazu, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spektive und Okulare von KITE OPTICS

Beste Qualität zu günstigen Preisen

Auch der jüngste unter den fünf großen bei Orniwelt vertretenen Produzenten von fernoptischen Geräten der Premiumklasse leistet seinen Beitrag dazu, dass bei den Käuferinnen und Käufern von Spektiven die Qual der Wahl zunimmt. Weiterlesen...

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kite KITE Spektiv KSP 80 HD mit Okular 25x-50x WA
Kite
KSP 80 HD
& Okular WA 25x-50x
 2.249,59  2.445,21
Kite Okular KITE 20-60x für KITE SP 82/82ED
Kite
Okular f. SP-82 ED
20-60x
 373,52  406,00
Kite Spektiv KITE SP-ED 82 82mm, Winkeleinblick Seitenansicht
Kite
SP-82 ED
Spektivkörper
 1.161,62  1.262,63
Kite Kite SP65, Spektiv mit Okular 17-50x
Kite
SP-65
mit Okular 17x-50x
 441,14  479,50
Kite Spektiv KITE SP-82 Seitenansicht
Kite
SP-82
Spektivkörper
 585,24  636,13
Kite Okular KITE 25-50x für KITE SP-82/82 ED, Weitwinkelokular
Kite
Okular f. SP-82 ED
25-50x W
 466,10  506,63
Zuletzt angesehen

Spektive von Kite Optics – beste Qualität zu günstigen Preisen

Auch der jüngste unter den fünf großen bei Orniwelt vertretenen Produzenten von fernoptischen Geräten der Premiumklasse leistet seinen Beitrag dazu, dass bei den Käuferinnen und Käufern von Spektiven die Qual der Wahl zunimmt. Die Belgier trumpfen dabei vor allem durch ihr unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis auf: Ihre Spektive gibt es bereits für kleine Budgets, ohne dass Sie dafür Abstriche bei der Qualität der Optik und der verarbeiteten Materialien in Kauf nehmen müssen. Eine hohe Lichtdurchlässigkeit verbunden mit naturgetreuer Farbwiedergabe und allgemeiner Bildschärfe trägt zu einer optimalen Beobachtung von Tagesanbruch bis zur späten Dämmerung bei. Am besten finden Sie das selbst bei einem Test in unserem Geschäft in Tellingstedt heraus.

Die Entwickler von Kite-Spektiven lernen aus Erfahrung

Da die Marke Kite Optics bei den professionellen Ornithologen sehr stark vertreten ist – Kite beliefert in großem Ausmaß Fachinstitute, Universitäten und Naturschutzgebiete –, können die Optiker und Ingenieure für ihre Konstruktion auch mit deren Feedback rechnen und daraus lernen. Die Erfahrungen aus der alltäglichen praktischen Anwendung fließen in die Entwicklung der Modelle ein, sowohl was die Gesamtkonstruktion betrifft als auch das ergonomische Design. Vogelbeobachtende können ein Lied davon singen, wie wichtig die Ergonomie bei langen Sessions ist. Durch diese Rückkopplung bleiben kaum Wünsche, die die Natur- und Vogelbeobachtenden an ihre Geräte stellen, offen. Eine sehr geschätzte Innovation ist zum Beispiel bei dem KSP 80 HD-Spektiv das extrem schnell und extrem präzise zu bedienende Fokussierrad, das erlaubt in Rekordzeit von dem Nahfokus – 3,7 m – bis unendlich zu wechseln.

Der Kundendienst wird bei Kite Optics groß geschrieben

Bei der Vorstellung der Ferngläser von Kite Optics wurde bereits von der Unternehmensphilosophie des Firmengründers Georges De Putter berichtet: Weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zu nachhaltigen Produkten, die durch einen guten und zuverlässigen Kundendienst lebenslang betreut werden.

Bereits bei der Produktion orientiert man sich eher an dem alltäglichen intensiven Gebrauch und an professionelle Aktivitäten als an einem nur gelegentlichen Beobachten. Die Spezialisten der Reparaturabteilungen in Jabbeke, dem zentralen Sitz des Unternehmens in der Nähe von Brügge, und in Werkstätten in den Niederlanden stehen dafür ein, dass jedes Instrument von Kite Optics, egal wie alt oder wie stark beschädigt es ist, durch den geschickten Austausch der betroffenen Teile oder durch deren Reparatur wieder hergestellt wird. Die jetzigen Geschäftsführer, die Söhne des Gründers Sebastien und Nicolas De Putter, haben sich bewußt in diese Tradition gestellt.

Muss Ihr Instrument repariert werden, so bringen Sie es mit dem ausgefüllten Reparaturformular einfach zu Orniwelt. Wir sorgen dafür, dass es sicher Kite Optics zugestellt wird, bleiben mit Kite in Verbindung und informieren Sie über den weiteren Verlauf der Reparatur.

Die Spektiv-Modelle von Kite Optics

Kite bietet vier Spektiv-Modelle in drei Klassen an, so dass für jeden Bedarf und für jeden Geldbeutel das passende dabei ist. Die Spektive von Kite Optics zeichnen sich sämtlich durch ihre leicht und kompakte, dabei aber robuste Bauweise aus. Ihre optischen Systeme profitieren von dem Kite MHR Advanced-Beschichtungssystem.

Seine Bereitschaftstaschen hat Kite nach der großen Raubmöwe (Stercorarius skua) Skua benannt. Es bietet seine Skua-Taschen auch für Spektive von Leica, Kowa und Swarovski an.

Kite Optics verschließt sich natürlich nicht dem wachsenden Trend, seine Beobachtungen zu dokumentieren, und hat diverse Adapter zum Phonoskopieren und Digiskopieren im Angebot, die mit Ihrer Digitalkamera, dem Smartphone und Tablets kompatibel sind.

Kite Optics bietet auch zwei Stative aus eigener Produktion an: das speziell für Vogelbeobachtende entwickelte Ardea CF aus Kohlefaser und das Ardea AL, ein Allroundstativ aus Aluminium.

Und optimal für den Transport Ihres Stativs samt aufmontiertem Spektiv ist der Viato-Rucksack von Kite. Der lässt sich leicht an jedem Stativ befestigen, so dass Sie es mit oder ohne Instrument bequem auf dem Rücken tragen können. Dabei bietet der Viato noch einen erstaunlichen Stauraum.

Hier nun ein Überblick über die Geräte:

  • Das Spektiv des Typs KITE KSP 80 HD zählt zu den fünf weltweit leistungsstärksten Instrumenten. Es zeichnet sich durch eine außergewöhnliche optische Qualität, Wiedergabe einwandfreier Kontraste, sowie seine kompakte Bauart aus und es ist intuitiv zu bedienen. Das dazugehörige WA 25-50x Okular bietet das Beste aus dem Weitwinkel- und dem Zoom-Bereich mit einer 25- bis 50-fachen Vergrößerung in Kombination mit einem Sichtfeld von 39,5 m.
  • Die SP-Reihe von Kite Optics besteht aus zwei Klassen, wobei sich das SP 82 ED-Spektiv durch seine ED-Linse aus Fluorid von den beiden anderen Geräten unterscheidet. Zu dem SP 82 ED bekommen Sie ein 25-50x Okular oder ein 20-60x Okular.
  • Die anderen beiden Spektive der SP-Reihe sind wegen ihrer unschlagbar günstigen Preise die idealen Einsteigergeräte. Kite Optics bietet sie mit 65 mm und 82 mm Durchmesser der Objektlinsen an. Die Geräte sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Das SP 65 gibt es mit einem 17-50x Okular und das SP 82 sowohl mit einem 25-50x als auch mit einem 20-60x Okular.


Kite Optics ist es in nur wenigen Jahrzehnten gelungen, optische Systeme zu schaffen, die in jedem Einsatzbereich optimale Leistungen erbringen. Und wie keinem anderen Hersteller ist es den Belgiern gelungen, trotz dieser optischen Spitzenleistung bezahlbar zu bleiben.

Zurück zum Seitenanfang