A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sehweite

Die Größe des Gesichtsfeldes wird in der Regel in m auf 1000m oder als Winkel angegeben. Beträgt das Sehfeld z.B. 118m/1000m so sieht man in einem Kilometer Entfernung Bild mit 118 Metern Durchmesser. Die Größe des Sehfelds  können Sie ganz einfach berechnen, indem Sie den Winkel mit 17,45 multiplizieren. Den Winkel berechnen Sie entsprechend, indem Sie die Größe des Sehfelds durch 17,45 dividieren.

Die Größe des Sehfelds hängt vom Zusammenspiel von der Vergrößerung und von der Bauweise des Fernglases ab. Bei gleicher Konstruktionsweise nimmt mit zunehmender Vergrößerung die Größe des Sehfelds ab.

Je größer das Sehfeld ist, desto besser lässt sich ein großes Gebiet überblicken oder ein sich bewegendes Objekt verfolgen.