Angebote in:
Angebote noch:

Kite
Ardea CF

200605
  • Carbon-, Kohlefaser-Stativ mit ausgesprochen stabilen Stand, 23mm Durchmesser des untersten Beinsegmentes und großer Höhe.
  • DrehverschlĂŒsse, verschieden arretierbare Beinwinkel, einfache Pflege und Wartung durch den Nutzer möglich.
  • Nutzbar mit vielen verschiedenen Stativköpfen, dank 1/4 "- und 3/8" -Ansatz an der oberen Scheibe.
Kite Ardea CF Carbonstativ Das Orni-Stativ! Dieses Stativ hat die Firma Kite speziell fĂŒr den Einsatz mit Spektiven entwickelt: Es ist groß genug, um mit SchrĂ€geinblick-Spektiven bis zu einer KörpergrĂ¶ĂŸe von ca. 190cm auch ohne Auszug der MittelsĂ€ule eingesetzt zu werden (denn das kostet...
Weiterlesen
 345,59 Dieser Preis kann bei Rechnungsstellung in anderen EU-Mitgliedstaaten, gemĂ€ĂŸ der dort gĂŒltigen SteuersĂ€tze abweichen. UVP:  360,00*

(inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten)

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sparen Sie weitere  2,59, indem Sie per Vorkasse bezahlen.

Sofort verfĂŒgbar Nur noch wenige auf Lager

Nur Online Lieferzeit ca. 0-3 Werktage

WÀhlen Sie im Warenkorb eine PrÀmie aus.
Fragen zum Produkt?
+49 (0) 4838 / 78 90 61
Kite Ardea CF Carbonstativ Das Orni-Stativ! Dieses Stativ hat die Firma Kite speziell fĂŒr... mehr

Kite Ardea CF Carbonstativ

Das Orni-Stativ!

Dieses Stativ hat die Firma Kite speziell fĂŒr den Einsatz mit Spektiven entwickelt: Es ist groß genug, um mit SchrĂ€geinblick-Spektiven bis zu einer KörpergrĂ¶ĂŸe von ca. 190cm auch ohne Auszug der MittelsĂ€ule eingesetzt zu werden (denn das kostet StabilitĂ€t). Da immer wieder nachgefragt wird: Zur Stativhöhe kommen noch der Neiger und das Spektiv selbst, daher reichen die 165 cm aus. Es ist stabil und dabei trotzdem leicht. Zwei der oberen Beinelemente sind mit einem neoprenartigen Schaumstoff ĂŒberzogen, so daß das Stativ beim Schultern keine blauen Flecken verursacht. Die Stativbeine können in 3 verschiedenen Anstellwinkeln fixiert werden. Unten an der MittelsĂ€ule befindet sich ein versenkbarer (!) Haken, mit dem das Stativ zur StabilitĂ€tsverbesserung mit einem Rucksack oder Ă€hnlichem beschwert werden kann. Die Lieferung erfolgt ohne Kopf/Neiger! Wir empfehlen den altbewĂ€hrten Manfrotto 128RC Videoneiger, den Sie weiter unten finden. Wie bei allen Stativen gilt: Überlegen Sie sich, ob Sie nach einer lĂ€ngeren Tour blaue Flecken auf der Schulter haben möchten oder ob Sie nicht lieber gleich unser Mulipack (zu finden weiter oben auf dieser Seite unter "Hierzu passt") mitbestellen möchten. Denn ein Orni-Leben ohne Mulipack ist möglich aber sinnlos ;-)  

Technische Daten:

Minimalhöhe: 32,5 cm Maximalhöhe (ohne MittelsĂ€ule): 142,5 cm Maximalhöhe (mit MittelsĂ€ule): 165 cm Packmaß: 63 cm Gewicht: 1450 g In Kombination mit dem von uns empfohlenen Manfrotto-Neiger (nicht im Lieferumfang enthalten): Minimalhöhe: 43 cm Maximalhöhe (ohne MittelsĂ€ule): 153 cm Maximalhöhe (mit MittelsĂ€ule): 176 cm Packmaß: 74 cm Gewicht: 2450 g

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
27.01.2022

Sehr gutes Carbon-Stativ

Das Stativ ist trotz des geringen Gewichts sehr stabil und wirkt in allen Details sehr wertig. Die Marke Kite war mir bisher nicht bekannt, aber aufgrund der klaren Empfehlung bei Orniwelt haben wir uns dafĂŒr entschieden und das nicht bereut. Zusammen mit dem Manfrotto Video-Neiger MVH500AH und dem Mulipack eine perfekte Kombination fĂŒr das Spektiv. Dieses wird zukĂŒnftig auch als Fotostativ genutzt werden und das alte Stativ ĂŒberflĂŒssig machen.

21.01.2022

Sehr gutes Stativ

Das Stativ ist extrem leicht und dennoch stabil genug, um mein Spektiv samt dem manfrotto 502 pro Fluid-Neiger zu tragen. In Kombination mit dem Viato Stativrucksack von Kite Optics eine optimale AusrĂŒstung fĂŒr bequemes Tragen der AusrĂŒstung und unbeschwerten Naturgenuss.
Danke auch fĂŒr die rasche und unproblematische Lieferung.

30.10.2020

sehr gutes, leichtes und praktisches Stativ

Bin bisher sehr zufrieden mit dem praktischen und vor allem leichten Stativ - war zuvor von der FĂŒlle verwirrt und habe mich deshalb gezielt fĂŒr diesen Ornifachhandel entschieden und das war ein Treffer. Womöglich gibt es noch stabilere (Holz-)Stative die dann aber sicher auch deutlich mehr wiegen - das Paket passt so. Verbaut ist ein Swaro 95mm BTX

10.04.2015

Hallo Herr Ullmann, nun habe ich dieses Stativ schon seit fast einer Woche im Einsatz und ja, es ist absolut Top und auch mit ausgefahrener MittelsÀule stabil und ruhig wenn man ein Spektiv mit Gradeinblick nutzt. Preis / Leistung hervorragend.
Danke fĂŒr Ihre hervorragende Beratung und fĂŒr den Beobachtungstipp in der Wetterau, es wahr ganz toll!!

Beste GrĂŒĂŸe:
Michael Zeitz

16.02.2014

Endlich ist das schwere Manfrotto ersetzt.
Wunderbar diese Leichtigkeit. Alle Funktionen tadellos.
Lediglich der Feststellring fĂŒr die ausziehbare Mittelachse steht mit einem FlĂŒgel bei ausreichend/genĂŒgendem Anzug genau ĂŒber dem Kompass....den ich aber ohnehin nicht benötige ;)

Danke Her Ullmann fĂŒr den sehr schnellen Versand.

### Anmerkung von Orniwelt: Wenn die FlĂŒgenase ĂŒber dem Kompass stört (das ist Zufall, ob Sie genau dort ist oder nicht), einfach die MittelsĂ€ule ganz abnehemen, den Feststellring ein wenig in eine beliebige Richtung drehen und die MittelsĂ€ule wieder aufstecken. Ggf. wiederholen, bis die Position der Nase genehm ist. ###

23.05.2010

Komplette Ausstattung, durchdachte Konstruktion, super Preis! ich schreibe ja ungerne Bewertungen ohne auch ein paar Minuspunkte aufzeigen zu können, hier fÀllt mir aber nichts derartiges ein. Absolut genial sind die Gleiter in den Beinsegmenten. Im Gegensatz zu anderen Stativen flutschen die Beine von alleine raus, und das trotz des geringen Gewichts derselben.

11.02.2010

Ein tolles Stativ, vor allem die Details gefallen: Oben im Stativ ist ein kleiner Kompass, manchmal möchte man ja ganz gerne schnell die Himmelsrichtung wissen (ziehende Vögel). Der Haken unten an der MittelsĂ€ule zur Beschwerung des Stativs bei Sturm ist versenkbar, so bleibt man nirgends damit hĂ€ngen. In der kleinen Innentasche der mitgelieferten Transporttasche (in die das Spektiv mit Kopf hineinpasst) findet sich nĂŒtzliches Werkzeug und SpikefĂŒsse fĂŒr das Stativ. Ein Trageriemen muss auch nicht extra gekauft werden, auch der ist schon inklusive. Karbon ist sowieso super, spart mehr als 1 Kilo gegenĂŒber meinem alten Stativ, und das war sogar noch ein kleineres.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach ÜberprĂŒfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen